luna5Luna von der Morrequelle

 

Wurftag:  28.05.2001

Todestag : 02.01.2014,

ZB-NR:  218 981

HD:  A1 (frei)

Herz:  1

 

Luna mit 9 Jahren

Am 02.01.14 musste ich meine Omi Luna über die Regenbogenbrücke begleiten.

Ich durfte fast 13 wundervolle Jahre mit ihr verbringen - vielen Dank dafür. Nun hast Du keine Schmerzen mehr und bist wieder mit Garonne vereint.

Gute Reise, mein altes Mädchen.....

Video zur Erinnerung an Luna

Brief aus dem Regenbogenland

Du warst bei mir bis zum Ende.
Und auch nachdem ich schon gegangen war,
hast du mich noch eine Weile gehalten.
Als meine Seele meinen Körper verließ,
blickte ich hinab und sah dich weinen.

Ich würde dir so gerne sagen, dass ich alles verstanden habe.
Du hast diese letzte Entscheidung nur für mich gefällt.
Und sie war weise.

Es war Zeit für mich zu gehen.
Ich danke dir für dein Verständnis.
Niemand wird meinen Platz einnehmen.
Aber die, die nach mir kommen,
brauchen die Liebe und Zuneigung
so, wie ich sie hatte.

Du denkst immer an mich.
Das sind Momente, wo du so unendlich traurig bist.
Bitte, denk nicht voller Trauer zurück.
Denke nur daran wie glücklich wir waren.

Und wenn die nächsten Wegbegleiter dich für immer verlassen müssen,
dann werde ich an der Regenbogenbrücke auf sie warten.
Ich werde ihnen danken, dass auch sie Dich glücklich machten.
Und ich werde auf sie aufpassen - für Dich!

Ich danke dir dafür, dass
Du mich geliebt hast
Du für mich gesorgt hast
und Du den Mut hattest
mich mit Würde gehen zu lassen.

Dein treuer Wegbegleiter

Linie

Luna wurde am 28.05.2001 im schönen Odenwald geboren. Luna hat 2 Brüder und 2 Schwestern; sie ist ein richtiger Wildfang und 24 Stunden pro Tag aktiv.
Natürlich hatte ich die ersten Tage tiefe Ringe unter den Augen, weil nachts spielen doch auch superviel Spaß macht - dachte zumindest Luna.

Sie ist sehr selbstbewußt und stur, hat vor nichts Angst und geht auch auf alles Fremde und Neue mit Freude und großem Interesse zu.
Leider fehlt Luna die Ernsthaftigkeit bei der Arbeit. Sie ist glücklich wenn sie ihren Ball hat und denkt mehr ans spielen, als
an arbeiten. Somit arbeite ich mit Luna im Rahmen ihrer Möglichkeiten und im "Privatleben" ist sie meine Schmusemaus, die viel Kontakt und Streicheleinheiten braucht und natürlich bekommt.

Da Luna Spondylose hat, werde ich mit ihr nicht züchten. Spondylose ist im BK zwar nicht zuchtausschließend, aber wenn ich züchte, dann mit gesunden Hunden.

Linie

Am 18.01.2003 hat Luna erfolgreich die Ausdauerprüfung  abgelegt,

Am  02.03.2003 hat sie erfolgreich die Zuchttauglichkeitsprüfung bestanden.

Am 11.05.2003 hat Luna ihre BH-Prüfung erfolgreich bestanden.

 

Meine Süße macht Karriere!Luna3

 
Landesgruppen-Zuchtschau der BK-Gruppe  Bergstraße am 17.03.2002
JUGEND-KLASSE
BEWERTUNG: SG 2

Beschreibung der Richterin Angelika Hartmann:
mittelgroß, rotgelb. sehr gut gewölbter Oberkopf; voller kurzer Fang; mittleres  Maskenpigment; dunkelbraune Augen; mittelbreite, regelmäßige Zahnleiste; sehr  gut getragener Hals; quadratisches Gebäude mit sehr guten Winkelungen; schwungvolle  Unterlinie; raumgreifender Bewegungsablauf.

 

Linie

Spezialzuchtschau der BK-Gruppe Schatthausen am 01.04.2002
JUGEND-KLASSE
BEWERTUNG: SG 2


Beschreibung der Richterin Frau B. Müller:
mittelgroß, rotgelb mit weiß; typvoller Kopf mit sehr gutem Ausdruck; dunkles  Augen; fast breiter Zahnstand; sehr schöner Halsschwung; trockenes, schon gut  bemuskeltes Gebäude mit sehr guten Winkelungen; bei gleichmäßigem Gangwerk wird  die Lendenpartie leicht aufgezogen.  
 

Linie

CACIB Nürnberg am 07.04.2002
JUGEND-KLASSE
BEWERTUNG: SG 1 + Jugendsieger

Bewertung des Richters Hr. Fiechter:
groß; rotgelb; sehr guter Kopftyp mit breitem, vollem, etwas kurzem Fang; gutes  Kinn; dunkle Augen; mittelbreite, unregelmäßige Zahnleiste; nicht ganz quadratisches,  elegantes Gebäude mit noch nicht ganz festem Rücken; sehr gut gewinkelt; edler  Hals; harmonischer Bewegungsablauf, hinten leicht eng. 

 
Linie

Landesgruppen-Zuchtschau Zwickau am 28.04.02
JUGEND-KLASSE
BERWERTUNG: SG 1 + bronzene Klubmedaille + beste Junghündin der Schau

Bewertung der Richterin Frau Heidelberg:
gut mittelgroß; rot-gelb; sehr gut gewölbter Oberkopf; breiter, kurzer Fang; gute  Kinnmarkierung; die Maske könnte etwas intensiver sein; dunkle Augen; breite,  kräftige Zahnleiste; gut getragener Hals; fast quadratisches, knochenstarkes Gebäude;  sehr gute Brusttiefe; der Rücken muss sich noch festigen; vorne gut, hinten sehr  gut gewinkelt; freies, raumgreifendes Gangbild

Linie

ATIBOX - Zuchtschau am 24.-25.05.2002 in Wroclaw/Polen
Jugend-Klasse
BEWERTUNG: SG


Bewertung des Richters Herrn Karban (CZ):
Die Beurteilung wurde ins Deutsche übersetzt.
mittelgroß; unwesentlich verlängerter Rücken; gold-gelbe Hündin; wunderschöner,  typvoller Kopf; breiter, voller Fang; exzellente Fußstellung; dunkelbraune Augen;  dunkle Maske, kleiner Überbiss; Zahnleiste in der Mitte mit leichter Asymmetrie;
trockener, eleganter Hals; deutlich ausgeprägter Widerrisst; sehr gute Winkelung;  tiefe Brust; exzellente Bewegungsabläufe.

Linie

 LG-Zuchtschau Tirol-Innsbruck/A am 30.06.2002
Jugend-Klasse
Bewertung: V2


Beschreibung der Richterin Frau Müller:
mittelgroß; rotgelb; kantiger, gut gewölbter Oberkopf; voller Fang, mit guter  Kinnmarkierung; knappes Maskenpigment; gut mittelbreiter Zahnstand; sehr schöner  Hals; trockenes, hochgestelltes Gebäude; sehr gute Bemuskelung; schwungvolle Unterlinie;  gleichmäßiges, weit ausgreifendes Gangwerk.

Linie

 Spezial-Zuchtschau Büdingen am 22.06.2003
offene Klasse
Bewertung: V 3


Beschreibung der Richterin G. Hufschmid:
mittelgroße, rotgelbe, quadratische Hündin von guter Knochenstärke;  der Oberkopf ist an der Grenze und flach; etwas kurzer Nasenrücken, mit vollem  Fang; dunkelbraune Augen; sehr breiter, leicht unregelmäßiger Zahnstand;  gut getragener Hals mit prima Vorbrust; schwungvolle Unterlinie; im Rücken  nicht ganz gerade; vorne gut, hinten sehr gut gewinkelt; das Gangwerk ist harmonisch  mit leichtem Ellenbogenspiel.