10 Tipps einer Hundemutter an ihren Welpen

  • Perfektioniere diesen Unschuldsblick. Dann können sie dir nichts abschlagen.
  • Umkreise dein Fressen langsam. Kräusele die Schnauze. Dann bekommst du vielleicht was besseres.
  • Winsele so lange, bis sie dich ins Bett lassen. Mache dich dort anfangs klein und später breit.
  • Stelle dich bei Befehlen doof und reagiere nur, wenn es Leckerli gibt.
  • Setze dich am Esstisch zu demjenigen, der nie aufisst. Du wirst sehen, da fällt was ab.
  • Jage nie die Katzen oder Hühner der Nachbarn, sondern immer die Fremden.
  • Stelle dich gut mit dem Metzger. Bleibe artig vor dem Laden und wedele mit dem Schwanz.
  • Grabe keine Löcher im eigenen Garten oder lasse dich niemals dabei erwischen.
  • Jage keine Hasen, Jogger, Radler oder Autos, sonst blüht dir die Leine lebenslang.
  • Im Sommer lenke sie unauffällig zur Eisdiele und mache ihnen klar, dass Vanille deine Lieblingssorte ist.
  • zurück